Netzwerk KindergartenErzieherinnen

 

Fortbildung für ErzieherInnen

ErzieherInnen tragen als erste Kontakt- und Vertrauenspersonen für Kinder außerhalb des Familienverbandes eine besondere Verantwortung für deren Schutz durch Stärkung des Selbstwertgefühls und für die frühe Erkennung von sexueller Gewalt.

 

ErzieherInnen erhalten ausführliche Informationen zu sexuellem Missbrauch und gewinnen dadurch mehr Sicherheit im Umgang mit dem Thema. Signale können erkannt, Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und Unterstützungsangebote in Anspruch genommen werden.

 

Zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Kindern können einfache Bausteine ohne lange Vorbereitung im Kindergartenalltag verwendet werden. Dazu stellen wir hilfreiche Konzepte und Methoden vor, damit ErzieherInnen selbst zum Schutz vor sexueller Gewalt beitragen können. Sie werden darin gestärkt, ihre eigenen Grenzen zu erkennen und bei Bedarf selbst Beratung in Anspruch zu nehmen.

 

Zwei Mitarbeiterinnen von Wildwasser Würzburg e. V. bieten die Teilnahme an der zweitägigen Fortbildung an und stehen nachfolgend dem Team beratend zur Seite.

 

» Termine, Kosten und Anmeldung