Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

25. November - Nein zu Gewalt an Frauen


Am 25.11., dem „Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ engagieren sich weltweit Menschen gegen die Verletzung von Frauenrechten und setzen ein Zeichen gegen die täglich verübte Gewalt an Mädchen und Frauen. Ein Tag der Solidarität, der betroffenen Frauen Mut machen soll: Ihr seid nicht alleine, die Gewalt soll aufhören, ihr habt ein Recht auf Schutz!

In der Würzburger Innenstadt werden deshalb in der kommenden Woche viele blaue Fahnen NEIN zu Gewalt an Frauen sagen und für ein freies Leben ohne Gewalt wehen. Um die Aktion persönlich zu unterstützen, sind Sie herzlich eingeladen, zur öffentlichen Fahnenhissung mit Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake am 21.11. um 13 Uhr in den Rathausinnenhof zu kommen.
Am 25.11. zeigen die AWF - Arbeitsgemeinschaft Würzburger Frauen - und die Gleichstellungsstelle der Stadt Würzburg den Film „What's love got to do with it? - Das gewaltige Leben von Tina Turner“ : 18.30 Kino Central im Bürgerbräu, Frankfurter Str.87.
Im Anschluss findet von 20.00 - 23.00 Uhr ein Frauentanzfest mit DJane Margerie in der „Box“ auf dem Bürgerbräugelände statt - Anmeldung dazu unter gleichstellungsstelle@stadt.wuerzburg.de erwünscht.
Eintritt jeweils frei

 

Zurück