„Frau beweg Dich!“ – Fahnenaktion zum internationalen Tag für „NEIN zu Gewalt an Frauen“

FahnenaktionUnter dem Motto von TERRE DES FEMMES „frei leben – ohne Gewalt“ lädt die Arbeitsgemeinschaft Würzburger Frauen und Frauenverbände (AWF) anlässlich des internationalen Gedenktages „NEIN zu Gewalt an Frauen“ alle ein, die für dieses Ziel eintreten möchten. Mit Unterstützung der Gruppe Samba Osenga und ihren Trommeln möchte die AWF mit Tanz und der Aufforderung „Frau beweg dich!“ für die Rechte von Frauen und Mädchen eintreten. Gemeinsam werden Frauen und Männer in Würzburg und weltweit in Bewegung kommen und ein deutliches Signal setzen: Schluss mit Gewalt an Frauen! Fahnen von Terre des Femmes werden als Zeichen gegen Gewalt die Innenstadt säumen.

Die Stadträtin Regina Samtleben, die Rechtsanwältin Angelika Vöth und eine Mitarbeiterin von Wildwasser Würzburg e. V. werden im Interview die prekäre Situation von Frauen verdeutlichen und Fragen beantworten.

 

Wann: Montag, 25. November, 18.30 Uhr

Wo: Vierröhrenbrunnen vor dem Rathaus

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den Würzburger Montagsspaziergängern statt, die um 18. Uhr am Kiliansbrunnen am Bahnhof starten.

 

Wer die aktuelle Unterschriftenaktion von TERRE DES FEMMES unterstützen will, kann das bis 31. März 2014 hier tun:

Frauenrechte - Unterschriftenaktionen Fahnenaktion

 

 

Zurück