One Billion Rising

Eine Milliarde - „one billion“ - Mädchen und Frauen weltweit erlebten und erleben Gewalt durch Mächtige in ihrem direkten Umfeld und der Gesellschaft. Daher erhoben sich am 14. Februar auch auf dem Würzburger Marktplatz Frauen in Pink und Rot gegen Gewalt an Frauen, um sich mit ihnen zu solidarisieren. Sie tanzten ausdrucksstark zu „Break the Chain“ und äußerten sich in Statements dazu, weshalb sie aufstehen:  Für Schutz und Sicherheit, für Würde, Freiheit und Selbstbestimmung aller Mädchen und Frauen weltweit. Veranstalterinnen waren die Gleichstellungsbeauftragten von Stadt und Landkreis, Terres des Femmes und die Arbeitsgemeinschaft Würzburger Frauen, für die auch Mitarbeiterinnen von Wildwasser Würzburg e.V. teilnahmen.

 

Foto: Terre des Femmes

Zurück