Sexuelle Gewalt an Flüchtlingskindern - Schutz und Hilfe

Projektbericht (2016 - 2018)

Die World Childhood Foundation ermöglichte das Flüchtlingsprojekt von Wildwasser Würzburg e.V. über drei Jahre mit einer überaus großzügigen Förderung. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich im Namen der von uns begleiteten Mädchen und Familien, aber auch der ehren- und hauptamtlichen Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen in den Institutionen!

Mit dem in unsere Fachkompetenz gesetzten Vertrauen konnten wir Mädchen und Jungen direkt mit den Angeboten erreichen und sie indirekt durch Fortbildungen und Supervision ihrer Unterstützungspersonen stärken. Nachhaltig wirkt das Projekt, weil dadurch eine Anlaufstelle mit der Expertise für das Thema Sexuelle Gewalt an Flüchtlingskindern entstanden ist und erhalten werden kann.

Wir schätzen die konstruktive und zuverlässige Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen und Mitarbeiter*innen der World Childhood Foundation und setzen uns gerne weiter gemeinsam hilfreich und präventiv für Kinderschutz bei sexuellem Missbrauch ein.

Für mehr Informationen:  Lesen Sie unseren Projektbericht 

Zurück