Sexueller Missbrauch macht sprachlos

Aktuelles

Ausweitung der Beratungsangebote

Im Jahr des 30jährigen Bestehens von Wildwasser Würzburg e.V. haben wir vom Land Bayern sowie Stadt und Landkreis Würzburg zusätzliche Förderungen erhalten, über die wir uns sehr freuen. Dadurch konnten zwei neue Kolleginnen eingestellt und die Angebote für die Ratsuchenden und für Prävention erweitert werden.

In 30 Jahren Wildwasser Würzburg e.V. wurde viel erreicht. Dazu gehört auch die Anerkennung, wie häufig und mit welchen Folgen Gewalt an Mädchen und Frauen stattfindet. Viele Betroffene werden noch gar nicht erreicht oder erhalten nicht in dem Umfang Unterstützung, wie sie es bräuchten.

Schon Anfang des Jahres haben der Landkreis und die Stadt Würzburg auf der Basis der Istanbul Konvention die Zuschüsse zur Frauenberatung erhöht. Damit können Frauen und deren Kinder, die von Häuslicher Gewalt betroffen sind, umfangreicher begleitet werden.

Zum 1. September nun hat das Land Bayern die „Richtlinien zur Notrufförderung“ geändert und fördert die Personalkosten der Fachberatungsstelle um knapp 50.000 € mehr als bisher. Diese Förderung kommt Betroffenen aller Gewaltformen und der Prävention zugute.

So konnten wir zusätzliches Personal einstellen und freuen uns, Janika Schmidt und Jona Sicheneder im Team begrüßen zu dürfen. Beide Kolleginnen bringen Erfahrung in der Begleitung von Frauen mit, die sexualisierte oder körperliche Gewalt erleben mussten.

Weiterlesen …

Jahresbericht 2018

Unser Jahresbericht 2018 ist da mit ausführlichen Informationen über unsere Arbeit im letzten Jahr. Schauen Sie doch gerne mal in die Onlineversion rein.
Wenn Sie lieber ein gedrucktes Exemplar haben möchten, nehmen Sie einfach  mit uns Kontakt auf.

 

Weiterlesen …

Tandemfortbildungen

Wildwasser Würzburg e.V. startet im Juli 2019 eine Fortbildungsreihe für Fachkräfte aus Erziehungsberatungsstellen und den Allgemeinen Sozialen Diensten– die jeweils als Tandem teilnehmen – zum Umgang mit sexuellem Missbrauch und sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Bayern.

Der Fokus liegt darauf, das Zusammenwirken und den fachlichen Austausch unter den Fachkräften aus Jugendamt, Erziehungsberatungsstelle und spezialisierter Fachberatungsstelle zu stärken – zum Schutz und zur bedarfsgerechten Unterstützung.

 

Für mehr Informationen lesen Sie bitte das Dokument im Anhang

 

Weiterlesen …

18. Wildwasser Entenrennen

Bald ist es wieder soweit... Am Samstag den 18. Mai 2019 schwimmen tausende kleine Badeenten im Main um die Wette. Alle weiteren Infos finden Sie im anliegenden Flyer oder auf unseren Social Media Plattformen.

Weiterlesen …

Informationen für besorgte Eltern oder päd. Fachkräfte zum aktuellen Fall von Kinderpornografie und schwerem sexuellen Missbrauch

 

Viele Eltern und Fachkräfte sind beunruhigt und verunsichert wegen des aktuellen Falles von “Kinderpornographie” und sexuellem Missbrauch in Würzburg. Auch wenn hier vorwiegend Jungen betroffen sind, berät Wildwasser Würzburg e.V. Sie gerne persönlich, wenn Sie Fragen dazu haben oder Unterstützung für sich oder im Umgang mit Ihrem Kind benötigen.

Hier erhalten Eltern und Fachkräfte Informationen:

Weiterlesen …

Wildwasser wird 30 Jahre

Vieles konnte in 30 Jahren bewegt werden und Vieles wurde gemeinsam erreicht.

Darauf sind wir gemeinsam stolz.

Wildwasser Würzburg e.V. versteht sich als Lobbyistin für die vielen gewaltbetroffenen Mädchen und Frauen, die ihre Stimmen (noch) nicht für sich selbst erheben können.

Herzlich bedanken wir uns bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern der letzten Jahrzehnte für die wertvolle Hilfe!

Wildwasser Würzburg e.V. wird sich auch weiterhin auf gesellschaftspolitischer Ebene für einen grenzwahrenden, respektvollen Umgang mit Mädchen und Frauen einsetzen, für ein Leben frei von Gewalt.

Weiterlesen …