Sexueller Missbrauch macht sprachlos

Aktuelles

Der Vorverkauf hat begonnen …

… für das diesjährige 17. Wildwasser – Entenrennen am 12.Mai um 15:00 Uhr ab der Alten Mainbrücke.

Neben vielen Vorverkaufsstellen  - siehe: www.wildwasser-entenrennen.de – stehen ab sofort jeden Freitag und Samstag Wildwasser - Verkaufsstände in der Innenstadt.

Dort haben Sie die Möglichkeit, sich direkt über die Arbeit unserer Beratungsstelle zu informieren und/ oder eine Startnummer für Ihre persönliche Glücksente für 4,- € zu kaufen.

Mit dem Kauf jeder Ente unterstützen Sie unmittelbar und direkt unsere Arbeit für ein Leben frei von Gewalt.


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Enten – Homepage.


Viel Spaß beim Entenrennen und Glück beim Gewinnen!

Weiterlesen …

Gruppe für geflüchtete Mädchen

Wildwasser Würzburg e.V. wird seit 2016 von der World Childhood Foundation mit einem Projekt für Flüchtlingskinder gefördert. Dadurch können wir Mädchen mit Gewalterfahrungen und deren Angehörige begleiten. Wir führen Fortbildungen für Bezugspersonen durch und sensibilisieren sie für die Gewalterfahrungen der Kinder. Zudem können wir in Würzburger Schulen Mädchen präventiv unterstützen. Vor den Osterferien fand ein Projektbesuch statt, von dem die World Childhood Foundation auf ihrer Seite berichtet: „Ein Stein für deine Wünsche“

Weiterlesen …

One Billion Rising

Eine Milliarde - „one billion“ - Mädchen und Frauen weltweit erlebten und erleben Gewalt durch Mächtige in ihrem direkten Umfeld und der Gesellschaft. Am 14.2.2018 standen auch in der Würzburger Innenstadt Frauen in Pink und Rot gegen Gewalt an Frauen auf, um sich mit ihnen zu solidarisieren und sie zu ermutigen. Frauen jeden Alters tanzten für die Rechte von Frauen und zeigten, wie sie Unterdrückung und Bewegungslosigkeit überwinden. Sie drückten Lebensfreude und Selbstbestimmung aus und wollen sich für Sicherheit und Freiheit aller Mädchen und Frauen erheben.

Einige äußerten, aus welchem Grund sie aufstehen – wie am Mikrophon die Wildwasser Mitarbeiterin Gisela Höhl.

Weitere Bilder finden Sie hier.

Weiterlesen …

Crossfit Würzburg organisiert Spenden-Wettkampf zugunsten von Wildwasser Würzburg e.V.

Frauenpower – Die Gewichtheber-Damen vom Crossfit-Würzburg haben am 22.12.17 einen Spenden-Wettkampf gemacht. Für jedes gehobene Kilo wurden sie dabei von Wagner Sicherheitstechnik GmbH, besichern Online GmbH und der Röntgenapotheke Würzburg gesponsert. Der Erlös von 900 Euro ging an Wildwasser Würzburg e.V.
Wir freuen uns sehr über die Aktion und bedanken uns herzlich für die Unterstützung.

Weiterlesen …

Spendenübergabe der FH Würzburg Schweinfurt

Mehrere engagierte Studentinnen der Sozialen Arbeit der FH Würzburg Schweinfurt verkauften an einem kalten Adventabend auf der Alten Mainbrücke Glühwein für einen guten Zweck. Das stolze Ergebnis der Aktion, deren Erlös heuer für Wildwasser Würzburg e.V. bestimmt war, präsentierten sie in der Beratungsstelle. Die jungen Frauen überreichten einen Scheck in Höhe von € 800.- und informierten sich bei der Gelegenheit über unserer Angebote sowie Schutzmöglichkeiten für gefährdete Kinder.

Weiterlesen …

Spendenübergabe der Firma Schübel

Die Firma Schübel, Antriebs- und Fördertechnik, aus Rottendorf unterstützt mit ihrer Weihnachtsspende die Arbeit für Mädchen und Frauen mit Gewalterfahrung. „Wir möchten nachhaltig in der Region helfen und finden die Arbeit von Wildwasser Würzburg e.V. so gut, dass wir hier uns hier gerne auch dieses Jahr wieder engagieren“, sagte Geschäftsführer Heiko Gabeli bei der Spendenübergabe. Psychologin Elisabeth Kirchner nimmt den Scheck in Höhe von € 1.200 gerne entgegen. Das Geld wird dafür eingesetzt, jugendliche Mädchen und junge Frauen über die Neuen Medien zu erreichen und ihnen ein Beratungsangebot zu machen.

Weiterlesen …