Absage Entenrennen 2023

Leider müssen wir auch in diesem Jahr das Wildwasser Entenrennen absagen. Wir hatten sehr gehofft, dass nach den Corona-bedingten Absagen der letzten Jahre, die Enten in diesem Jahr wieder um die Wette schwimmen können. Leider ist uns dies aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Abschied von Frau Porzelt

Antje Sinn, Geschäftsführerin Wildwasser Würzburg e.V. und Susanne Porzelt

Nach 23 Jahren hauptamtlichem Engagements verabschiedet Wildwasser Würzburg e.V. die langjährige Kollegin Frau Susanne Porzelt. Frau Porzelt war als Sozialpädagogin, Familientherapeutin und Traumatherapeutin in der Fachberatungsstelle des Vereins vor allem mit der Beratung und Therapie von gewaltbetroffenen weiblichen Jugendlichen, in der Elternberatung sowie in der Fachberatung für Fachkräfte bei Verdacht/ Kenntnis bei sexuellem Missbrauch tätig. Ein weiterer Schwerpunkt lag in der Öffentlichkeitsarbeit der Fachberatungsstelle.

„Abschied von Frau Porzelt“ weiterlesen

Barrierearmer Zugang zur Beratungsstelle

Mit dem Umzug in die Theresienstraße 6-8 fand Wildwasser Würzburg e.V. 2020 geeignete Räumlichkeiten, die bezahlbar und zentral gelegen sind. Im Jahr 2022 konnte der barrierearme Zugang in die Beratungsstelle sowie eine barrierefreie Toilette mit Fördergeldern des Bundesinvestitionsprogramms „Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ realisiert werden. Seit Dezember 2022 ermöglicht die Fachberatungsstelle allen Frauen und Mädchen mit Gewalterfahrung oder deren Angehörige einen barrierearmen Zugang.

„Barrierearmer Zugang zur Beratungsstelle“ weiterlesen

Stellungnahme zu ritueller organisierter Gewalt

Auch wenn viele Menschen die Tatsache nicht ertragen können: Es gibt auch in Deutschland Organisationen, die systematisch körperliche und seelische Gewalt ausüben, um Kinder sexuell gefügig zu machen. Einige benutzen zur Rechtfertigung ihrer Taten eine Weltanschauung – dies wird als rituelle Gewalt bezeichnet. In den entsprechenden Täternetzwerken werden Kinder jeden Alters brutal gefoltert. Für die produzierten Bilder gibt es im Darknet eine große Nachfrage. In diesem Geschäft werden Milliarden umgesetzt. Dies decken polizeiliche Ermittlungen in den letzten Jahren immer mehr auf.

„Stellungnahme zu ritueller organisierter Gewalt“ weiterlesen

Spende von Knoesel & Ronge Vermögensverwaltung

Die Knoesel & Ronge Vermögensverwaltung unterstützt regelmäßig den Verein Wildwasser Würzburg e. V. Die geschäftsführenden Gesellschafter der Vermögensverwaltung Jochen Knoesel und Dr. Ulrich Ronge überreichten die symbolische Spende an Antje Sinn, die Geschäftsführerin der Beratungsstelle. Das Geld wird u.a. dazu verwendet, Beratungsangebote anzubieten für Frauen, die auf einen ambulanten Therapieplatz warten.

„Spende von Knoesel & Ronge Vermögensverwaltung“ weiterlesen

Rückschau zum interdisziplinären Fachtag am 21.10.2022

Am 21.10.22 fand im Matthias Ehrenfried-Haus der interdisziplinäre Fachtag Komplexe Gewalterfahrungen – Was brauchen Betroffene statt, den Wildwasser Würzburg e.V. im Rahmen des Bundesinnovationsprojektes veranstaltete. Die Teilnehmer*innen kamen aus den unterschiedlichsten beruflichen Kontexten sowie aus ganz Deutschlands angereist.

„Rückschau zum interdisziplinären Fachtag am 21.10.2022“ weiterlesen


Fachberatungsstelle

Theresienstraße 6-8
97070 Würzburg

Telefon: 0931 13287
Fax: 0931 13274

E-Mail: info@wildwasserwuerzburg.de

Sprechzeiten

Mo - Do
13:00 - 14:00 Uhr

Di
16:00 - 18:00 Uhr

Do
09:00 - 11:00 Uhr

Offene Beratungszeit

für Mädchen und junge Frauen
mittwochs: 14:00 - 16:00 Uhr

Social Media

Foto Strand/Dünen: www.pixabay.com / Sinousxl  | Foto Leuchtturm: www.istockphoto.com / floridastock | Foto Mädchen: Agentur schwecke.mueller München

Programmierung: Christian Kornacker