Pressekonferenz am 26.1.2016 zur Vorstellung des Projektes „Sexuelle Gewalt an Flüchtlingskindern – Schutz und Hilfe“

Das Projekt, das Wildwasser Würzburg dank der Förderung der World Childhood Foundation in den nächsten drei Jahren umsetzen kann, nimmt geflüchtete Mädchen und Jungen in den Blick, die in besonderer Weise belastet sind und daher der Unterstützung und des Hinschauens bedürfen.

Beitrag im Bayerischen Rundfunk am 25.01.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.