Tandemfortbildungen

Wildwasser Würzburg e.V. startet im Juli 2019 eine Fortbildungsreihe für Fachkräfte aus Erziehungsberatungsstellen und den Allgemeinen Sozialen Diensten– die jeweils als Tandem teilnehmen – zum Umgang mit sexuellem Missbrauch und sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Bayern.

Der Fokus liegt darauf, das Zusammenwirken und den fachlichen Austausch unter den Fachkräften aus Jugendamt, Erziehungsberatungsstelle und spezialisierter Fachberatungsstelle zu stärken – zum Schutz und zur bedarfsgerechten Unterstützung.

Ein Ziel ist, die Entscheidungsprozesse und Vorgehensweisen bei Verdacht sowie in komplexen Fällen sexualisierter Gewalt aufeinander abzustimmen und sämtliche Prozesse aus der Perspektive der betroffenen Kinder und Jugendlichen bestmöglich zu gestalten.

Das Projekt wurde initiiert von der LAG Erziehungsberatung Bayern, gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und koordiniert durch die DGfPI. Wildwasser Würzburg e.V. stellt in den 6tägigen Einheiten jeweils zwei Fortbildnerinnen.

In Zusammenarbeit mit: