Aktionsmonat „Du kannst helfen“ von der Initiative „Stärker als Gewalt“

Am 25. November ist der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Die Initiative „Stärker als Gewalt“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend startet deshalb im November wieder einen Aktionsmonat gegen häusliche Gewalt. Was kann ich gegen häusliche Gewalt tun? An wen können sich Betroffene wenden? Und was mache ich, wenn ich Gewalt in meinem Umfeld beobachte? Häusliche Gewalt – an Frauen und Männern – geht uns alle an. Auch wenn mehr als 80 Prozent der Betroffenen häuslicher Gewalt Frauen sind, betrifft häusliche Gewalt auch Männer. Die Aktion soll motivieren und zum Handeln befähigen – für ein Miteinander, das stärker als Gewalt ist.

Die Initiative „Stärker als Gewalt“ zeigt, wie sich Gewalt beenden lässt und wo Betroffene Hilfe finden. Sie ruft im Aktionsmonat November alle zum Mitmachen auf: Jede und jeder Einzelne kann bei der Aktion mitmachen und sich so aktiv gegen Gewalt einsetzen.

Weitere Informationen unter https://staerker-als-gewalt.de/initiative/aktion/aktion-du-kannst-helfen