Veranstaltungshinweise zum internationalen Frauentag

08. März: Was brauchen Frauen, um kreativ und frei zu sein?

Das Würzburger Frauenbündis veranstaltet zum internationalen Frauentag am 08. März einen Online-Vortrag von Judith Wolfsberger mit Disskussion. Unter dem Titel „Was brauchen Frauen, um kreativ und frei zu sein? Eine Hommage an Virginia Woolf zum 80. Todestag“ soll es um das Schaffen und Leben von Virginia Woolf gehen. Die Veranstaltung findet amm 08.03.2021 von 19 Uhr bis 21 Uhr statt und ist kostenfrei. Sie können sich hier anmelden.

10. März: Frauen. Bilder. Weiterdenken

Am 10. März veranstaltet der Frauenbund Würzburg in Kooperation mit den Gleichstellungsstellen der Stadt und Universität Würzburg die digitale Vernissage „Frauen. Bilder. Weiterdenken“. Neben der Fotoausstellung wird es auch zwei Impulsvorträge von Barbara Stamm sowie Sarah Glaisner und Anna Eberl geben, welche sich mit den Themen Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche beschäftigen. Die Veranstaltung findet am 10.03.2021 von 18:30 Uhr bis 20 Uhr statt und ist ebenfalls kostenfrei. Sie können sich hier oder unter frauenbund@bistum-wuerzburg.de bis zum 04.März anmelden.