Mädchen und Frauen nach Flucht oder Migration

Wildwasser Würzburg e.V. fühlt mit allen, die aus Kriegs- und Krisengebieten fliehen mussten

Kriegserfahrungen als Ursache für Flucht oder Migration beinhalten immer auch die Erfahrungen unermesslicher seelischer Not und Verzweiflung, den Verlust von Heimat, innerer und äußerer Sicherheit, oft die Zeugenschaft von Gewalt an anderen und / oder das eigene unmittelbare Erleben der zerstörerischen Kräfte des Krieges. Für diese Menschen braucht es dringend vielfältige Hilfe und Unterstützung.

Wir beraten unabhängig von Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit oder Weltanschauung

Wildwasser Würzburg e.V. hält Angebote für die Mädchen und Frauen bereit, die sexuelle, körperliche und / oder seelische Gewalt durch andere Menschen erfahren haben. Für alle betroffenen Mädchen und Frauen ist der Zugang zur Beratung kostenfrei und die Mitarbeiterinnen haben Schweigepflicht. Bei Bedarf kann für eine Dolmetscherin oder Übersetzerin gesorgt werden.

Kostenlos und anonym finden gewaltbetroffene Frauen, Kinder und Schwangere in Not auch hier Unterstützung: